Bitte des Papstes

24. März 2022

Weihe an das Herz Mariens

Am 25. März, dem Hochfest der Verkündigung des Herrn, wird Papst Franziskus in einem feierlichen Akt die Menschheit, insbesondere Russland und die Ukraine, dem Unbefleckten Herzen Mariens zu weihen. Papst Franziskus bittet darum, diesen Akt als einen Akt der Weltkirche mit zu vollziehen.

 Erzbischof Koch wird dies am Freitag tun und bittet Sie, sich dem Wunsch des Papstes anzuschließen.

 Brief des Papstes, das Weihegebet und weitere Infos dazu finden Sie unter: erzbistumberlin.de