MISEREOR spenden

31. März 2022

Geben für eine gerechtere Welt: Fastenzeit ist MISEREOR-Zeit!

Fastenaktion (MISEREOR)

Veränderung ist uns nicht immer willkommen. Das beste Beispiel bietet die Klimakrise, die unsere Welt mit zunehmender Geschwindigkeit verwandelt – und zu einem gefährlichen Ort macht. Zuerst für die Ärmsten von uns. Sie sind ganz besonders von Katastrophen betroffen, leiden zunehmend an Obdachlosigkeit und Hunger. Aber wir können etwas tun, um Veränderung selbst zu gestalten! MISEREOR macht sich stark für eine gerechtere Welt, in der wir die Klimafolgen mit vereinten Kräften so gut wie möglich abwenden. „Es geht! Gerecht.“ ist deshalb das Motto der Fastenaktion 2022. Und dort, wo der Schaden schon entstanden ist, helfen MISEREOR-Partnerorganisationen den Menschen schnell und nachhaltig, die Not zu überwinden. Bitte tragen Sie mit Ihrer Fastengabe zur MISEREOR-Kollekte am fünften Fastensonntag dazu bei! Wenn Sie in diesem Jahr nicht den Gottesdienst besuchen können, kommt Ihre Spende auf anderem Weg bei MISEREOR an:

  • Sie können online spenden unter misereor.de/spenden.
  • Überweisen Sie Ihre Spende: IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10
    BIC GENODED1PAX, Pax-Bank.
  • Nutzen Sie die Spendentüte, die Sie in Ihrem Briefkasten gefunden haben und geben Sie diese im Pfarrbüro ab.

Danke, dass Sie auf Gerechtigkeit und Solidarität setzen. Das ist die Veränderung, die wir brauchen – auch für unsere Kinder und Enkelkinder!

Suzanne Lemken, MISEREOR